Kapela Polonica plays Telemann – Die erste CD.

Das Ensemble, das seit 2015 existiert, hat gerade ihr erstes Album aufgenommen. Die Musik besteht ausschließlich aus Werken von Georg Phillip Telemann, der mit Polen eine besondere Beziehung hatte. Urlaubs in Pszczyna, Reisen nach Kraków und Warszawa, und ein mehrjähriger Dienst an der polnisch-sächsischen Familie von Promnitz führten zu vielen Werken, die von der polnischen Musik inspiriert waren. „Telemanns Jahr“ ermutigte die Band um eine Reise mit Musik des Komponisten zu überqueren. Die Musiker freuten sich, die Telemanns einzigartigen Kirchkantaten, zu entdecken. Das Ergebnis dieser Reise ist ein
CD-Material mit drei Kirchkantaten für Sopran, Blockflöte und Basso continuo. Sie werden auch Telemanns Trio-Sonate für Flöte, Violine, Da Gamba und Cembalo hören. Der Herausgeber ist Ars Sonora.

Die Konzerte zur Veröffentlichung des Albums – bereits im Februar 2018!